BEWEGUNGS-CHAMPION

Das Projekt Bewegungs-Champion ist ein Projekt der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) und wird seit 2018 durch die LSA Breiten- und Gesundheitssport GmbH in Niederösterreich durchgeführt.

Projektziel

Der Bewegungs-Champion richtet sich an SchülerInnen von sechs bis zwölf Jahren, mit dem Ziel, diese für Bewegung und Sport zu begeistern. PädagogInnen und Eltern sollen dabei unterstützt werden, Bewegungsanreize zu setzen und die Nutzung von Bewegungsräumen sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Bereich zu fördern.

Projektbeschreibung

Das Projekt hat eine Dauer von 5 Jahren. In einem Jahr werden 21 Events in Form eines Großevents durchgeführt. Pro Event werden rund 400 Kinder (20 Schulklassen) durch 5 sportmotorische Testungen (Sprint, Sprung, Schlängellauf, Medizinballweitwurf, Reaktionstest) geführt. Ergänzend werden auch die anthropometrischen Daten der Kinder erhoben. Im Rahmen der Events wird auch ein Erlebnisprogramm mit verschiedensten Mit-Mach-Stationen angeboten. Somit ergibt sich ergänzend zu den Teststationen ein spannendes Bewegungs-Programm. Den jährlichen Abschluss krönt das Finale mit einem Ninja-Champion-Run in St. Pölten, bei welchem die besten 6 Kinder aus jedem Jahrgang ihr Können unter Beweis stellen.

Projektoutput

Insgesamt werden pro Jahr durch diese Aktion mehr als 8.000 Kinder sportmotorisch getestet und zu mehr Bewegung motiviert. Die Kinder erhalten jeweils zwei Wochen nach den Veranstaltungen eine Urkunde mit den Testergebnissen sowie eine Broschüre mit Bewegungs-Inputs.

Nachhaltigkeit

Zur Nachhaltigkeit des Projekts finden jedes Jahr 21 Schulworkshops für die Schülerinnen und Schüler statt. Diese 21 Schulworkshops werden unter allen angemeldeten Schulklassen verlost.
Weiters organisierte das Bewegungs-Champion-Team in Zusammenarbeit mit der pädagogischen Hochschule vier Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer.

Covid-19 Pandemie

Aufgrund der Einschränkungen rund um die COVID-19-Pandemie musste das Projekt adaptiert werden. Uns war es aber ein großes Anliegen, dass wir das Projekt weiterhin durchführen, um den Kindern in Niederösterreich auch in Pandemiezeiten ein Bewegungserlebnis zu bieten.
Seit Mitte 2020 wird der Bewegungs-Champion in kleinen Schulevents abgehalten. Dabei kommen die Bewegungsexperten der LSA Breiten- und Gesundheitssport GmbH direkt in die Schulen und halten pro Klasse eine abgeänderte Version des Bewegungs-Champions ab.
Pro Termin können bis zu 4 Klassen einer Schule getestet und betreut werden. In dieser Stunde führen die Kinder der Klasse alle 5 sportmotorischen Tests durch (Sprint, Sprung, Schlängellauf, Medizinballweitwurf & Reaktionstest). Zusätzlich werden die anthropometrischen Daten erhoben. Auch der Erlebnisfaktor kommt dabei natürlich nicht zu kurz.